JEDER MENSCH
VERDIENT EINE
WÜRDEVOLLE
BESTATTUNG


Seit 6 Generationen steht der Name "pietät siegen" für Vertrauen und Qualität.


Zur Geschichte



„Wohlbehalten aus Frankreich zurückgekehrt, führe ich meine Schreinerei wie in früherer Weise fort und bitte zugleich um geneigten Zuspruch“, inserierte Schreinermeister Louis Heinz aus der heutigen Poststraße im Juli 1871 in der Siegener Zeitung. Die kurze Notiz nach dem Ende des Deutsch-Französischen Krieges ist der erste Hinweis auf Siegens heute größtes und ältestes Bestattungsinstitut. Vier Generationen später hilft Ulrich Bell mit seiner Familie und seinen fünf Mitarbeitern Siegener Familien bei einem würdigen Abschied von ihren Verstorbenen. Begonnen hatte Firmengründer Louis Heinz ursprünglich mit dem Bau von Rollläden. Doch bald schon stellte er auch Särge in sein Schaufenster und nannte es „Sarg-Magazin“. In Siegens Bürgerschaft besaß Heinz einen untadeligen Ruf. So vertraute ihm manche Familie gleich die Abwicklung der ganzen Beerdigung an.
Dabei ist es geblieben.

pietät Siegen heute



Im Mittelpunkt unserer Firmenphilosophie stehen seit vielen Jahrzehnten Kundennähe, Qualität und Service. Individuelle Beratung durch qualifiziertes Fachpersonal steht bei uns an erster Stelle. Wir beraten Sie bei der Vorbereitung einer Bestattung, erledigen alle Formalitäten, sorgen für einen würdigen Rahmen der Trauerfeier oder Beerdigung und helfen Ihnen, die vielen Erledigungen und Aufgaben zu be wältigen, mit denen Sie bei einem Trauerfall konfrontiert werden. Im Vordergrund der täglichen Arbeit stehen die Wünsche der Verstorbenen und ihrer Angehörigen. Für welche Bestattungsart Sie sich auch entscheiden, ob eine traditionelle Bestattung auf dem Friedhof oder alternative Bestattungsformen, einen Sarg oder eine Urne, eine individuelle Trauerfeier in einer Trauerhalle oder eine Aufbahrung zu Hause, ausgefallenen Trauerdruck mit einem eigens erdachten Gedicht oder eine Trauerfloristik mit den Lieblingsblumen, wir beraten Sie zu allem kompetent und persönlich.
Ihre Familie Bell und Mitarbeiter


Was kostet eine Bestattung?

So verständlich die Frage nach Bestattungskosten ist, so wenig können wir ohne ein ausführliches Gespräch bezüglich Ihrer Wünsche einen seriösen Preis nennen.
Ein erster Teil sind Kosten oder Gebühren für die Grabstelle, für die Ausstellung von Urkunden und für alles, was von Rechts wegen zu veranlassen ist.
Ein weiterer Posten sind dann unsere Bestattungsdienstleistungen sowie der Kauf des Sarges und gegebenenfalls einer Urne.
Schließlich stellen weitere Dienstleister ihre Rechnungen für Blumenschmuck, Grabstein oder die Verpflegung beim Trauerkaffee, je nachdem wie Ihre Wünsche sind.
Nachfolgend finden Sie 4 Preisbeispiele, die Ihnen zur Orientierung dienen können.