Geprüfte Qualität

Das alteingesssene Beerdigungsinstitut pietät siegen, seit 1871 Louis Heinz -Nachf. G. Bell GmbH,
wurde bereits im Jahre 2009 in Anwesenheit von langjährigen Partnern in den Geschäftsräumen an der Alten Poststraße 21,
bundesweit als erstes Bestattungsunternehmen vom TÜV Süd Managementservice zertifiziert.
Das gesamte Unternehmen wurde in einer mehrtägigen Überprüfung quasi auf den Kopf gestellt.
Alles, was in einem Unternehmen funktionieren muss, wurde geprüft, so Martin Gombel, Auditleiter der Region Mitte des TÜV-Süd
und “wir haben dabei hier in Siegen ein Vorzeigeunternehmen der Branche vorgefunden”.
“Wir haben uns zweieinhalb Jahre lang auf diese Zertifizierung nach ISO 9001 vorbereitet”, so der langjährige Geschäftsführer des Unternehmens, Ulrich Bell,
der den Angehörigen ebenso wie seine Mitarbeiter in einer ganz besonders schweren Lebenssituation zuverlässig zur Seite stehen will.
Damit hat die pietät siegen und ihre Niederlassung in Wilnsdorf vor einem renommierten und neutralen Zertifizierer den Nachweis erbracht,
die anspruchsvollen Kriterien des international anerkannten Qualtätsmanagementsystems zu erfüllen.
“Wir wollen uns von den vielen schwarzen Schafen und selbsternannten Qualitätsprüfern in unserer Branche abheben, so Bell.
Wesentliche Grundlage für die erfolgreiche Zertifizierung war die enge Zusammenarbeit von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung
aus dem Qualitätsmanagement und aus der Bestattungsbranche.
Gemeinsam wurden alle Vorbereitungen sorgfältig erarbeitet und umgesetzt.
Dass es so reibungslos ablief, lag nicht nur an der fundierten Beratung sondern auch an der soliden Grundlage der pietät siegen,
deren Seriosität das Fundamant des Erfolges ist. Damit ist das Unternehmen auch für die Zukunft gerüstet.

(Quelle: Siegerlandkurier vom 08.09.2009)